Stadtrundfahrt im Kart

Hamburg ist eine tolle Stadt mit vielen möglichen Formen der Stadtrundfahrt.
Die genialste ist allerdings eine Standrundfahrt durch die schönste Stadt der Welt in einem Kart.
Die Gruppe besteht aus Sicherheitsgründen immer aus einem Guide und mehreren Karts.
Das macht riesig Spaß und sollte jeder einmal ausprobieren.

Stadtrundfahrt im Kart

Weiterlesen
Weiterlesen

Klettern in Hamburg

Auch wenn Hamburg nicht in den Bergen liegt, klettern kann man hier trotzdem. Und zwar geht das wunderbar in der Kletterhalle vom Deutschen Alpenverein(DAV) in Lokstedt.
Hast Du bisher noch keine Klettererfahrung, kannst Du dort jederzeit auch Deinen Kletterschein machen.
Besonders günstig wird es, wenn Du im DAV bist und eine Monatsabo abschließt, dann kannst Du jederzeit die gesamte Anlage nutzen.
Das schöne ist, dass die Kletterwände sowohl drinnen als auch draußen sind.

Link zur Kletterhalle: DAV-Lokstedt

Besondere Kletterereignisse gibt es auch von Jochen Schweizer.

Weiterlesen

Stress-Abbau im Wutraum

Das große Projekt auf der Arbeit geht dem Ende zu und du merkst innerlich, wie angespannt du bist?

Dann ist das genau der richtige Zeitpunkt, um einmal so richtig die Sau rauszulassen und mit einem Baseball Schläger ein ganzes Wohnzimmer zu zerstören. Du spürst dabei richtig, wie das Adrenalin durch deinen Körper strömt und deine Wut sich langsam verringert.

Keine Angst, dieses Wut-Erlebnis kannst du auch ohne Probleme mit der Polizei erleben. Buche einfach ein schön eingerichtetes Wohnzimmer im Wut-Haus!

Den Wut-Raum findest du im Netz auch unter dem Begriff Crash room!

Weiterlesen

U-Bahn-Linie 4 in die Hafencity

Seit Dezember 2012 ist auch die Hafencity endlich an das Hamburger U-Bahn-Netz angeschlossen. Die U4 fährt von Billstedt aus über Jungfernstieg bis zur Haltestelle Hafen-City-Uni.

Besonders die Arbeitnehmer freuen sich über die U4, da bisher lediglich Busse in den neuen Stadtteil fuhren. Die U4 sorgt dafür, dass der Weg zur Arbeit deutlich schneller zu meistern ist.

Hamburg wächst weiter, 2017 soll mit der U4 auch der Sprung über die Elbe vollbracht sein. Sofern Hamburg die Olympischen Sommerspiele 2024 bekommt, wird die neue U Bahn Station Elbrücken der perfekte Zubringer für die Besucher sein. Außerdem erhalten die Anwohner vom kleinen Grasbrook eine tolle Anbindung an die City.

Inzwischen wird sogar über die Verlängerung bis Harburg nachgedacht. Wir sind gespannt und drücken Hamburg die Daumen für Olympia 2024!

Sollte es doch mal wieder in Hamburg regnen, bloss eine Regenjacke mitnehmen!

Hamburger Verkehrsverbund

Quelle: Hamburger Verkehrsverbund


Hamburger Verkehrsverbund

Quelle: Hamburger Verkehrsverbund

Weiterlesen